Merlins Miniboard aus Duisburg Wanheimerort
Counter

Merlinboard Duisburg

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen
Partner Banner Zum Portal Hack Menü Game Menü Zur Startseite


Lieber Besucher, schön das du uns gefunden hast, Viel kannst du als Gast nicht sehen bzw. lesen, aber das kannst du, wenn du dich kostenlos registriert hast, wir würden uns freuen +++ Wir sind dem Internetradio Radio-Soundexpress- angeschlossen +++ Wir haben über 12.500 Spiele in unserer Spielhölle +++ Bitte nach der Registrierung euren Style wechseln im Profil/Einstellungen (ganz unten) und speichern +++ Wir haben viele Foren, die meisten von den Usern gewünscht... Danke

Merlinboard Duisburg » Nachrichten » News aus NRW » Duisburg » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Duisburg
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
tweety   tweety ist weiblich
Moderator


Treuesterne:
Länger als 24 Monate Mitglied im Forum.Länger als 24 Monate Mitglied im Forum.



images/avatars/avatar-469.jpg
[meine Galerie]

Mood:


Dabei seit: 19.05.2015
Beiträge: 2.205

Guthaben: 3.536.803 Taler

Aktienbestand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0

Deutschland
Deutschland

Hessen
Hessen
Herkunft: Geboren in Berlin- Spandau/ jetzt wohne ich in Hessen




www.Fiat-126-Forum.de



  SpielHölle  
   29 Highscores  


news Duisburg Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Duisburg

Ampel vor Bahnübergang sorgt für Verkehrschaos

Duisburg. An einer Duisburger Kreuzung herrscht nahezu jeden Tag Verkehrschaos. Die Ampelanlage vor einem Bahnübergang soll Schuld sein. Ein Betroffener berichtet.

Theo Küpper wohnt in Duisburg-Wanheim und muss jeden Tag einen Bahnübergang überfahren - die einzige und nächstgelegene Möglichkeit für ihn, den Stadtteil zu verlassen oder nach Hause zu fahren.

Doch dieses scheinbar simple Unterfangen erweist sich in vielen Fällen als Geduldsprobe für Küpper und andere Autofahrer. Denn die Ampelanlage an der Kreuzung Ehingerstraße/Heiligenbaumstraße falle immer wieder stundenlang aus, berichtet der Wanheimer. Damit sei auch die Schrankenanlage der Güterzugstrecke zu den Hüttenwerken Krupp Mannesmann außer Kontrolle.

"Seitdem die Ampelanlage vor gut fünf Jahren aufgestellt wurde, hören die Probleme nicht auf", so Küpper. Die moderne Anlage, die gleichzeitig Straßen- und Bahnverkehr regelt, sei deutlich fehleranfälliger als ihr Vorgänger. Häufig werden für Autofahrer an dieser Stelle zu keiner Zeit grüne Lichtzeichen gegeben. Es sei in vielen Fällen also ungewiss, ob die Schienen befahrbar sind oder nicht. Oft würden sich lediglich zwei Autos über die Schienen trauen bis sich die Schranken senken und ein neuer Zug vorbeirauscht. Als Folge bildet sich ein langer Rückstau an der stark befahrenen Ehingerstraße, die auch von Lkw benutzt wird. "Es herrscht ein echtes Chaos, Autofahrer benötigen bis zu 20 Minuten länger, um die Schienen zu passieren", sagt Küpper.

Ampelanlage ist schon länger ein Dorn im Auge

"Bis zu 80 Züge fahren täglich an dieser Stelle vorbei", so der Wanheimer. "Alle zehn bis 15 Minuten herrscht an der Ampel also ohnehin kompletter Stillstand." Erschwerend kommt hinzu, dass die bis zu 700 Meter langen Güterzüge manchmal mitten auf der Strecke stehen bleiben und so den Übergang blockieren. Auch würden viele Züge an dieser Stelle langsamer als die erlaubten 50 Stundenkilometer fahren, da sie sehr schwer beladen sind. Aus diesen Gründen kann sich eine Wartezeit an der Ampel um weitere Minuten verlängern.

Für Küpper, der im Heimat- und Bürgerverein Wanheim-Angerhausen tätig ist, ist die Ampelanlage schon länger ein Dorn im Auge. Gemeinsam mit seinen Vereinskollegen hält er seit einigen Wochen akribisch fest, wann die Ampelanlage genau ausfällt. Das Ergebnis: Fast jeden Tag leuchten keine grünen Lichter an dem Bahnübergang. Eine dauerhafte Lösung für das Problem ist lange Zeit nicht in Sicht. "Ich habe schon oft Mitarbeiter an der Anlage werken sehen", berichtet Küpper. "Doch einen halben Tag später fällt die Ampel wieder aus, manchmal dauert es sogar nur ein paar Stunden."

Auf Nachfrage erklärt Volker Lange von den Wirtschaftsbetrieben, dass die Ampel ausfällt, obwohl keine Störung an dieser Anlage festgestellt werden kann: "Technisch funktioniert die Ampelanlage einwandfrei, die Fehlerursache liegt demnach bei den Installationen der Deutschen Bahn". Denn die Anlage sei mit den Signalen und den Schranken des Bahnübergangs gekoppelt, so der Sprecher. Sprich: Wenn ein Zug anrollt, bekommen die Schranken ein Signal, damit sie sich senken. Zeitgleich schaltet auch die Ampel auf Rot.

Bahn will Bahnübergang "entstören"

Die Deutsche Bahn hat bereits vor einigen Tagen damit begonnen, den Bahnübergang zu entstören. "Der Fehler in der computergesteuerten Schranke ist gefunden", sagt Kirsten Verbeek, Sprecherin der Deutschen Bahn NRW.

Nach der Diagnose sind insgesamt sechs sogenannte Baugruppen ausgetauscht worden, die den Fehler wohl verursacht haben. Mit dem Einsetzen der neuen Teile, die einer Steckplatine ähneln, sei die Störung aber noch nicht zu einhundert Prozent aufgehoben. Aus diesem Grund soll weitere neue Technik in der Schrankenanlage installiert werden. "Dann sollte das Problem gelöst sein", so die Bahnsprecherin.

rp-online.de




In diesem Leben ist jeder mutig, der nicht aufgibt!!!




09.09.2017 14:55 tweety ist online E-Mail an tweety senden Homepage von tweety Beiträge von tweety suchen Nehmen Sie tweety in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Merlinboard Duisburg » Nachrichten » News aus NRW » Duisburg




Impressum
Die Betreiber des Merlinboard Duisburg übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten. Ein Beitrag gibt lediglich die
Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss. Lesen Sie hierzu
auch vor Nutzung dieser Webseite unsere Regeln. Das Merlinboard Duisburg ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.
Style by Woltlab © Woltlab GmbH
Burning Board 2.3.6 pl2 © 2001-2003 WoltLab GmbH


Merlinboard Duisburg - Installationsdatum: 18.01.2007

Seit 10 Jahre, 8 Monate und 0 Tagen online.